Greentopf – Stimmen aus der Presse

Bildung Schweiz,
6/2019

«Vegetarisch, vegan, vielfältig»

In vielen Schweizer Haushalten gehört der «Tiptopf» so selbstverständlich in die Küche wie Mehl in einen Mürbeteig. Mit dem «Greentopf» kriegt das Kochbuch, das vor über dreissig Jahren entstand, nun eine fleischlose Ergänzung mit vielfältigen Rezepten für das Frühstück bis zum Abendessen.

Berner Zeitung,
01. Juni 2019

«Tiptopf» jetzt auch vegetarisch

Der «Tiptopf»: eine Rezeptesammlung, mit der in Schweizer Schulen kochen gelehrt wird – seit 1986. Das Lehrmittel erhält jetzt grüne, fleischlose Verstärkung: «Greentopf» ist die Ergänzung zum Klassiker und enthält ausschliesslich Rezepte für vegetarische und vegane Speisen und ist sozusagen die Weiterentwicklung vom Nasi Goreng im Klassiker «Tiptopf».

active & live,
Juni 2019

Vegetarisch, vegan, vielfältig

Das Kochbuch «Greentopf», das Ende Mai erscheint, ist eine Sammlung von farbigen, würzigen und gluschtigen vegetarischen und veganen Rezepten. Es ist geprägt von den Ideen und Vorlieben junger Menschen aus verschiedensten Kulturkreisen und Hintergründen.

Radio Energy Zürich,
23.05.2019

Brigitte,
12/2019

Weltgerichte

Das Kochbuch «Greentopf» ist eine Sammlung von farbigen, würzigen und gluschtigen vegetarischen und veganen Rezepten. Es ist geprägt von den Ideen und Vorlieben junger Menschen aus verschiedensten Kulturkreisen.

Doppelpunkt,
Nr. 20/2019

«Greentopf» – genussvoll vegetarisch kochen in der Schulküche
Seit 19 86 ist der «Tiptopf» mit weit über zwei Millionen verkauften Exemplaren das Lehrwerk für die Nahrungszubereitung an der Volksschule. Im Mai erscheint nun ergänzend dazu der «Greentopf» mit über 200 vegetarischen
und veganen Rezepten aus der Schweiz und aller Welt.

Fritz & Fränzi,
Mai 2019

«Beim Essen gibt es kein Richtig oder Falsch»
Franziska Stöckli entwickelte mit ihren Timeout-Schülerinnen und -schülern das
Kochbuch «Greentopf» – die vegetarische Ergänzung zum Kochschul-Klassiker «Tiptopf». Die Sekundarlehrerin über Veganer, warum gemeinsames Essen verbindet und Kultrezepte.

Wiler Nachrichten,
11. April 2019

«Greentopf» ist die vegetarische Ergänzung zum «Tiptopf»

Lehrkräfte lassen sich in der Hiltl-Akademie von der vegetarischen Küche begeistern und lernen erste Rezepte aus dem Kochbuch «Greentopf» kennen. Dieses soll zukünftig in Schulen Einzug halten und den «Tiptopf» ergänzen. Die Idee stammt von der Timeoutklasse Frauenfeld und ihrer Wiler Lehrerin Franziska Stöckli.

Schweizer Bauer,
10. April 2019

Vom «Tiptopf» zum «Greentopf»
Der Kochschul-Klassiker «Tiptopf» bekommt Gesellschaft. Im neuen Lehrmittel «Greentopf» dreht sich alles um fleischlose Küche. In einem Kurs machen sich Lehrpersonen mit den neuen Rezepten vertraut.

Ostschweiz am Sonntag & Zentralschweiz am Sonntag,
23. März 2019

Vegetarisch macht Schule

Jugendliche einer Schulklasse haben das Buch «Greentopf» geschrieben und gestaltet – mit würzigen und bunten veganen und vegetarischen Rezepten. Es erscheint im gleichen Verlag wie der «Tiptopf».

Schweiz am Wochenende,
23. März 2019

«Tiptopf» gibts jetzt auch in Grün

Das Schulkochbuch ist eine Institution. Jetzt erhält es eine vegetarische Schwester, den «Greentopf». Eine Klasse mit Schülern aus verschiedensten Kulturkreisen hat daran mitgearbeitet

profil, 02/2018

Besuch in der Timeout-Klasse

In verschiedenen Sportarten kann der Trainer, die Trainerin eine Auszeit nehmen, um eine Schwächephase der eigenen Mannschaft zu unterbrechen, taktische Änderungen zu kommunizieren oder einfach auch, um der Mannschaft eine kurze Verschnaufpause zu verschaffen. Doch was bedeutet ein Timeout in der Schule? Ein Besuch in der Timeout-Klasse Frauenfeld soll bei der Antwortsuche helfen.